a

COVID-19

Wichtige Informationen

WICHTIGE INFORMATIONEN (Stand 7.9.):

Testpflicht Wien – Volksschulen:

Derzeit keine Testpflicht. EIGENVERANTWORTUNG!

Empfehlung: Bitte testen Sie jedoch Ihr Kind/Ihre Kinder VOR Schulbeginn im September! Danke!

Wichtige Informationen des BMBWF – SICHER SCHULE im SJ 22/23:

Covid-19 ist eine meldepflichtige Infektion! –> MELDEPFLICHT!

tests_antigen_Einverständnis

Für die zweite Schulwoche erhalten alle Schülerinnen und Schüler, die das möchten, drei Antigentests für die Verwendung zu Hause, damit sie sich zum Beispiel Sonntagabend oder Montagfrüh testen können!

Für Schüler/innen der Primarstufe, für die ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 vorliegt, gilt – egal ob sie Symptome zeigen oder nicht – ein generelles Betretungsverbot der Schule, da davon ausgegangen wird, dass Kinder in diesem Alter eine Maske nicht während der gesamten Unterrichtsdauer korrekt tragen können. Das Betretungsverbot gilt in der Primarstufe auch für externe Personen.

  • Wenn Sie Ihr Kind von der Schule abholen, warten Sie bitte vor dem Schulgebäude! 
  • alle Kinder können bitte nur zu den fixen Entlassungszeiten abgeholt, bzw. entlassen werden!

Herzlichen Dank  für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit im Umgang mit dem Virus!

Weitere interessante Links:

NEU!! Bitte zögern Sie nicht, sich in dieser herausfordernden Situation Hilfe zu holen:

  • Bei Fragen zum Schulbetrieb und Corona stehen österreichweit die Corona-Hotline des Bildungsministeriums unter der Nummer  0800 22 65 95 (Mo-Fr von 8 bis 16 Uhr) und das Bürger/Innenservice des BMBWF unter 0800 20 56 76 (Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr) zur Verfügung.
  • Psychiatrische Soforthilfe für Wien (0 bis 24 Uhr): 01 31 330
  • Notfallspsychologischer Dienst Österreich (0 bis 24 Uhr): 0699 188 554 00
  • Corona-Sorgen-Hotline (8 bis 20 Uhr): 01 4000 53 000
  • Rat auf Draht (0 bis 24 Uhr): 147
  • 24-Stunden-Hotline der Bildungsdirektion Wien (Wiener Schulen / Aktuelle Lage):
    01 52525 DW 77109
  • Servicetelefon der Kinder- und Jugendhilfe (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr): 01 4000 8011
  • Kriseninterventionszentrum (10 bis 17 Uhr): 01 406 95 95
  • https://www.schulpsychologie.at/startseite/news-detailansicht/terroranschlag-in-wien-wie-darueber-reden

Wann muss eine Schülerin/ein Schüler zuhause bleiben?
Bei jeder Form eines akuten respiratorischen Infekts (mit und ohne Fieber) mit mindestens einem der folgenden Symptomen: Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, plötzlicher Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns.
Wenn Ihr Kind getestet werden muss (Verdachtsfall), dann bitte melden Sie dies schon im Voraus der Klassenlehrerin! Danke!
Ihr Kind kann weiterhin die Schule besuchen, wenn es eine plausible Ursache für eines der Symptome gibt.

 

GTVS Köhlergasse 9
1180 Wien

Sekretariat:
Mo, Di, Fr 8-12 Uhr
+ Mi, Do 12:30 - 16:30 Uhr
T.: +43 (1) 470 63 17 - 111
F.: +43 (1) 470 63 17 - 110
office.918041@schule.wien.gv.at

Direktion:
direktion.918041@schule.wien.gv.at
michaela.judtmann@schule.wien.gv.at

Spätbetreuung:
T.: +43 (1) 470 63 17 - 121

LehrerInnenzimmer:
T.: +43 (1)  470 63 17 -183 od. 115

Bei Fragen zur Verrechnung:
Email schreiben an:
fzl.918041@schule.wien.gv.at

LINKS

Kontakt
Impressum
Datenschutz

Login